Im Roos 5, 5630 Muri
+41 56 664 37 82
info@proholz-aargau.ch

News

Neuer Rekord: 530 Anmeldungen zum Prix Lignum

Für den schweizweit ausgeschriebenen Prix Lignum 2021 sind nicht wenigerals 530 Anmeldungen aus allen Landesteilen eingegangen – 67 Projekte mehr als beim letzten Wettbewerb im Jahre 2018. Allein umden «Sonderpreis Schreiner» bewerben sich 165 Eingaben. Die nationalePreisverleihung findet am 30. September 2021 in Bern statt. Dieregionalen Preisverleihungen folgen am 1. Oktober 2021.Der Prix Lignum 2021…
Weiterlesen

Hochkarätige Holzprojekte gesucht

2021 prämiert der Prix Lignum erstmals seit 2018 wieder die besten Leistungen mit Holz. Vom 1. Dezember 2020 bis zum 31. März 2021 können Projekte zur Teilnahme am Prix Lignum 2021 digital unter www.prixlignum.ch eingereicht werden. Ein Sonderpreis gilt 2021 hervorragenden Schreinerarbeiten.Der Prix Lignum zeichnet seit 2009 im Dreijahresrhythmus den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz…
Weiterlesen

Nachfolge im Lignum-Präsidium vorausschauend geregelt

Die Lignum-Delegierten traten aufgrund der verschärften Corona-Situation zu ihrer Herbstversammlung am 5. November online zusammen. Im Anschluss an die zügig erledigten statutarischen Geschäfte wurde der Thurgauer Ständerat Jakob Stark als Nachfolger von alt Nationalrätin Sylvia Flückiger ab Mai 2021 ins Lignum-Präsidium gewählt. Sylvia Flückiger bleibt bis zur nächsten Lignum-Delegiertenversammlung vom 19. Mai 2021 im Amt.Die…
Weiterlesen

Wildbrücken baut man heute aus Holz

Das Bundesamt für Strassen baut zurzeit in der Nähe von Suhr (AG) schweizweit die erste Wildtierbrücke aus Holz. In Neuenkirch (LU) und in der Linthebene (GL) stehen die nächsten Wildtierüberführungen in Holzbauweise in der Pipeline. Zusammen mit dem Verband ProHolz Aargau und dem ASTRA laden wir Sie am 16.09.2020 zur Baustellenführung ein. Weil Verkehrswege die…
Weiterlesen

Das passt zum Waldkanton Aargau!

Der Regierungsrat lässt seinen Worten Taten folgen. Die neue Halle beim Strassenverkehrsamt wird von Grund aus in Holz geplant. Das neue Zentrum für Verbraucherschutz neben der Bauschule Aarau soll als Holzhybridbau realisiert werden. Selbst beim neuen Polizeigebäude wird in Punkto Holz nachgebessert. Pro Holz Aargau ist erfreut, dass ihre Bemühungen für den Einsatz des einheimischen…
Weiterlesen

Sandra Burlet wird Lignum-Direktorin

Der Vorstand von Lignum, Holzwirtschaft Schweiz hat am 7. April Sandra Burlet als neue Direktorin gewählt. Die 49-jährige Wirtschafts- und Staatswissenschaftlerin ist derzeit stellvertretende Direktorin der Bauwirtschafts-Dachorganisation bauenschweiz. Sie folgt ab August 2020 auf Christoph Starck, der die Lignum im Herbst 2019 verlassen hat. Sandra Burlet hat ihr Grundstudium in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich…
Weiterlesen

Produktionsstart im modernen Schweizer Laubholz-Leimwerk

Ende Januar 2020 startet Fagus Suisse die Produktion. Das erste Schweizer Start-up-Unternehmen in der helvetischen Holzindustrie produziert in seinem Werk in Les Breuleux Hochleistungsbauteile mit Buchenholz aus Schweizer Wäldern. Für die Schweizer Bauindustrie und die Holzwirtschaft bedeutet der Produktionsstart einen Meilenstein. Das neuartige Angebot von Fagus Suissse antizipiert zum einen die wachsende Menge an zu…
Weiterlesen

Holzbauten sind eine Frage des politischen Willens und liegen im Trend

Am Aargauer Polit-Apéro vom 4. Juni 2019 referierte Marc Steiner, Richter am Bundesverwaltungsgericht vor rund 50 Grossrätinnen und Grossräten. Titel des Referats war: „Der Einsatz von (eigenem) Holz ist eine Frage des politischen Willens.“ Der Kanton als Bauherr versteckt sich nach wie vor hinter dem neoliberalen Dogma der Welthandelsorganisation (WTO) der 90-er Jahre. Das neoliberale…
Weiterlesen

Schweizer Holz hat seinen Platz am Eidgenössischen Turnfest in Aarau

Im wichtigen Bereich Bodenschutz hat sich das OK des Eidgenössischen Turnfestes 2019 für eine bewährte, besonders nachhaltige Lösung entschieden und die Firma Passareco mit mehr als 2.5 Hektaren Bodenschutz beauftragt. Dafür kommen 1‘500 Kubikmeter Fichten- und Tannenrundholz aus dem Kanton Aargau zum Einsatz. Es durfte durchaus Käferholz sein. Das Rundholz wurde von 14 Aargauer Waldeigentümer…
Weiterlesen

Aargauer Herz für Holz

Adrian Hitz ist Botschafter für das Holz

Mit dem «Aargauer Herz fürs Holz» wird jährlich eine Person oder ein Unternehmen für die vorbildliche Nutzung des einheimischen Werkstoffes Holz ausgezeichnet. Dieses Jahr fiel diese Ehre Adrian Hitz zu, Gemeinderat aus Untersiggenthal. In seiner Funktion als Behördenmitglied, aber auch aus persönlicher Überzeugung, setzt er sich vorbildlich für die regionale Holzwertschöpfung ein, sei es als…
Weiterlesen